0 0

Bohrer-Ratgeber

Den optimalen Bohrer finden.


Inhaltsverzeichnis:


1. Welchen Bohrer für Holz, Metall, Stein?

Für die unterschiedlichen Anwendungsgebiete und Materialien wurden immer professionellere Bohrer entwickelt. So unterscheiden wir heute nicht nur zwischen Metallbohrern, Holzbohrern oder Steinbohrern, sondern finden unter den einzelnen Bohrerarten unterschiedliche Bohrertypen in verschiedenen Ausführungen. Für den Profi ist das kein Problem. Für Ratsuchende stellen sich aber immer wieder offene Fragen bei der Auswahl: Welcher ist der richtige oder der beste Bohrer, der beste Schneidstoff, die beste Beschichtung, die Unterschiede für mein Projekt, und meine Ausrüstung? Mit diesem Wiki möchten wir Ihnen einen technischen Lotsen an die Hand geben. 


2. Welchen Arbeitsschutz beim bohren?

Denken Sie bitte an Ihre Gesundheit, Sicherheit und die Unfallverhütung beim arbeiten mit Maschinen und Zerspanungswerkzeugen:

Schutzbrille Bitte schützen Sie Ihre Augen gegen herumschleudernde Späne, Holzstaub, Spritzer mit Verunreinigungen aus Kühlemulsion.
Kleidung Anliegende Arbeitskleidung, keine Handschuhe, und nichts, was vom Bohrer erfasst werden kann, und Sie, oder Teile Ihrer Kleidung erfasst.
Sicherung Sichern Sie bei der Materialbearbeitung die Werkstücke, mit Maschinenschraubstock oder Zwingen, gegen losreißen, sowie Bleche gegen rotation.
Entgraten Um Schnittverletzungen zu vermeiden.


3. Welcher Holzbohrer ist der Richtige?

 Bohrer Typ
 Kleine Durchmesser
Mittlere Durchmesser
Große Durchmesser
Kleine Bohrtiefe
Mittlere Bohrtiefe
 Große Bohrtiefe
 Holzbohrer
x
 
 
x
 
 
Dachdeckerbohrer
x
 
 
 
x
 
Forstnerbohrer
 
 x
x
x
 
 
Schlangenbohrer Typ Lewis
 
 x
 
 
 x
 x

 Holzbohrer Holz-Spiralbohrer geschliffen oder profilgeschliffen:
  • Die Schneiden sind Plan. Äußere Schneidecken trennen die Holzfaserung für eine hohe Bohrlochqualität.
  • Holzbohrer werden in Carbonstahl, Kalt oder Warm Arbeitsstahl oder Chrom-Vanadium-Stahl gefertigt.
Holzspiralbohrer und Dachdeckerbohrer zur Holzbearbeitung haben eine lange Zentrierspitze zur Positionierung, ein Vorbohren wird dadurch überflüssig. Sie sind geiegnet für alle Holzarten, Weich-,Hart- und Sperrholz sowie Spanplatten und MDF. 
 Dachdeckerbohrer Dachdeckerbohrer 250 mm geschliffen:

  • Drehzahl dem Durchmesser anpassen, je größer, desto niedriger, aber auch die Wärmeentwicklung beobachten, die Holzspäne müssen aus der Spiralnut herauskommen.
  • Beim durchbohren den Vorschub verringern, damit das Holz nicht ausbricht.
Beachten Sie bitte den maximalen Schaftdurchmesser Ihrer Bohrmaschine: Gerade bei größeren Bohrerdurchmessern sollten Sie einen für Ihr Bohrfutter passenden abgedrehten Schaft einsetzen. Je größer der Schaftdurchmesser, desto größer das übertragbare Drehmoment, damit der Holzbohrer im Futter nicht durchrutscht.


3.1 Forstnerbohrer

 Forstnerbohrer Forstnerbohrer komplett geschliffen:
  • mit Zentrierspitze.
  • Massive Ausführung wählen.
  • 2 Planschneiden mit Freischliff.
  • 2 Peripherieschneiden.
  • Hoher Zylinder für optimale Führung.
  • abgesetztem zylindrischem Schaft.
  • Anwender: Schreinereien, Handwerker, Möbelindustrie.
Forstnerbohrer sind für die Herstellung größerer Bohr- und Sacklocher geeignet.  Eine lange Zentrierspitze zum positionieren, zwei Planschneiden sorgen für einen sauberen Bohrungsgrund. Die Schneidecken am Durchmesser trennen die Holzfasern, so das die Wandung glatt wird. Ein hoher zylindrischer Werkzeug Körper erhöht die Führungseigenschaften bei tiefen Bohrungen und ist wärmeunempfindlicher. Drehzahl im niedrigen Gang dem Durchmesser anpassen, je größer, desto niedriger und stark drücken, die Wärmeentwicklung beobachten.

Eine alternative ist der aggressivere Flachfräsbohrer, als Astlochbohrer.
Der Kunstlochbohrer ist mit Hartmetall bestückt.


3.2 Schlangenbohrer

Schlangenbohrer Lewisbohrer Schlangenbohrer:
  • LEWIS-Wendel für schnellste Spanabfuhr.
  • Hohe Standzeiten durch gehärtete Kopf- und Hauptschneiden.
  • Gewinde Zentrierspitze für ein punktgenaues zentrieren.
  • Der Bohrer zieht sich ins Holz, ermöglicht punktgenaues Bohren.
  • Sechskantschaft für eine optimale Kraftübertragung gegen durchrutschen des Bohrers im Futter.
  • Länge: 
    230 mm, 235 mm, 320mm, 460 mm, 620 mm, 880 mm, 1080 mm
Schlangenbohrer Typ Lewis Holzbohrer Holzschlangenbohrer sind für tiefe Bohrungen konzipiert. Sie haben eine, großvolumige, stark gewendelte, Spiralnute, die die Holzspäne optimal abtransportiert. Sie haben daher konstruktiv bedingt eine Planschneide und eine hervorgehobene Schneidecke. Der Vorschneider durchtrennt die Holzfasern, für genaue und splitterfreie Bohrungen. Die Drehzahl sollten Sie so regeln, das die Holzspäne abgeführt werden. Auch bei diesem Bohrer ist wie bei allen Holzbohrern auf die Wärmeentwicklung zu achten, und wenn notwendig, die Drehzahl zu reduzieren.


4. Welcher Metallbohrer ist der Richtige?

Zu den Metallbohrern zählen alle Spiralbohrer für die Zerspanung von Eisen Metallen ( Stahlbohrer ) und Nichteisen Metallen. Die gängigen Schneidstoffe zur Metallbearbeitung sind HSS Schnellarbeitsstahl, HSS Co, Hartmetall, CBN.  Metallbohrer werden in verschiedenen Ausführungen, Schneiden Geometrien, von den Bohrerherstellern gefertigt. Hier einige Typen:

Typ N Drall Winkel, ca. 20-30 Grad normale Kerndicke ( Standard ) für Stahl
Typ H kleiner Drall Winkel ca. 10-13 Grad normale Kerndicke harte spröde kurzspanende Werkstoffe, Messing, Bronze, Kunststoffe thermoplastisch duroplastisch.
Typ W großer Drall Winkel ca. 30-40 Grad normale Kerndicke für weiche Werkstoffe wie Aluminium, Aluminiumlegierungen und Aluminiumgusslegierungen.
Typ TLS großer Drall Winkel ca. 40-45 Grad Kerndicke verstärkt flache weite Spannuten. Ersparen Ausspanen. siehe Spezialbohrer.
Typ VA großer Drall Winkel ca. 40-45 Grad Kerndicke verstärkt Steg verstärkt, kleine Spiralnut, für schwere Zerspanung.


Mit einem Bohrer nach Din 1897, extra kurze Spiralbohrer genannt, kann man drei mal so tief bohren, wie sein Durchmesser. Mit einem 5 mm Bohrer also 15 mm tief. ( 3 X D ), Din 338 Bohrer kurzer Spiralbohrer genannt ( 5 X D ), Din 345 ( 5 X D ) mit Morsekegel, Din 340 ( 10 X D ) und Din 341 ( 10 X D ) MK sind lange Spiralbohrer, Din 1869 Reihe1 ( 20 X D ), Reihe 2 ( 25 X D ) , Reihe 3 ( 30 X D ) und Din 1870 Reihe 1  ( 10 X D ) Reihe 2 (>10xD ) sind extra lange Spiralbohrer mit Morsekegel. Spitzenanschliffe nach Din 1412: Form A mit Kern ( Seele ) Ausspitzung. Besonders beliebt ist die Schneidengeometrie DIN 1412 Form C, Kreuzanschliff, Split Point. Sie ermöglicht ein Punkt genaues anbohren der Querschneide und reduziert die benotigte Vorschubkraft. Form D wird z.B. gerne bei Guss eingesetzt, um die Schneidecke am Übergang zur Nebenschneide zu schützen. Form E für Schweißpunkt- oder Blechbohrer eingesetzt.
DIN 1412



4.1 HSS Bohrer

HSS-Bohrer Typ N normaler Drall Winkel, ca. 20-30 Grad, normale Kerndicke ( Standard ) für Stahl.

 Spiralbohrer Din 338 NR HSS-R Rollgewalzte Bohrer, HSS-R Bohrer, Din 338 Typ RN, das R steht für rechtsdrehend:
  • Bei diesen Bohrern ist die Spiralnute gewalzt.
  • Außen Durchmesser und der Spitzenanschliff sind komplett geschliffen.
  • Einsatzgebiet: Sehr robust für Montage Arbeiten Im Metall Bau.
  • Baustahl Schnittgeschwindigkeit VC 25.
Das walzen des HSS Stahls hat den Vorteil des Durchknetens wie bei einem Teig, die Legierungsbestandteile werden in dem Bohrer gut verteilt. Daher sind diese Bohrer sehr widerstandsfähig, bruchunempfindlich, und verzeihen Anwendungsfehler. Das Produktionsverfahren walzen hat aber auch den Nachteil der minimalen Ungenauigkeit, gegenüber der geschliffenen Spiralnute.
 Spiralbohrer HSS PG HSS-PG Bohrer rollgewalzte profilgeschliffene Bohrer, Din 338 Typ RN:
  • Ihre Spiralnute wird gewalzt und danach mit einem Schleifvorgang geglättet.
  • Diese Bohrer sind mit einem Kreuzanschliff ausgestattet.
  • Einsatzgebiet: Sehr robust für Montage Arbeiten Im Metall Bau.
  • Baustahl Schnittgeschwindigkeit VC 25.
Sie schneiden zentrisch und sind somit recht Präzise. Sie sind bruchunempfindlich wie ein gewalzter Bohrer. Punktgenau positionieren auf dem Werkstück.Dieser Anschliff schneidet bereits in der Mitte der Bohrer Spitze und reduziert dabei den Druck, es ist weniger Kraftaufwand nötig.

 Bohrer HSS G Edelstahl Din 338 Kreuz  Geschliffener Bohrer HSS-G Bohrer Din 338 Typ RN:
  • Komplett geschliffene Metallbohrer.
  • Sie haben bei uns generell einen Kreuzanschliff.
  • Die Spiralnute ist präzisionsgeschliffen.
  • Einsatzgebiet: Metall, Stahl sowie legierte Qualitäts- und Edelstähle. VC25, Kunststoff VC 20.
Präzisionswerkzeuge. Spannute, sowie Außendurchmesser und Bohrer-Spitze sind präzisionsgeschliffen. Punktgenauen positionieren auf dem Werkstück. Dieser Anschliff schneidet bereits in der Mitte der Bohrer Spitze und reduziert dabei den Druck, es ist weniger Kraftaufwand nötig und die Bohrung wird Exact.
TIN Metallbohrer Titan Bohrer TIN Bohrer HSS-G Din338 Typ RN. Auch Titan Bohrer genannt:
  • Titannitrid Beschichtung erhöht die mögliche Schneidleistung.
  • der Verschleiß des Bohrers wird reduziert.
  • Der Span gleitet besser ab.
  • Verringerung der Wärme.
  • Metallbohrer zum Bohrern von Stahl und Stahlguss (legiert und unlegiert), Grauguss, Temperguss, Sphäroguss, Sintereisen, Neusilber, Graphit.
Sie zählen zu den Präzisionswerkzeugen. Spannute, sowie Außendurchmesser und Bohrer-Spitze sind präzisionsgeschliffen. Punktgenauen positionieren auf dem Werkstück. Dieser Kreuz Anschliff schneidet bereits in der Mitte der Bohrer Spitze und reduziert dabei den Druck, es ist weniger Kraftaufwand nötig und die Bohrung wird Exact.

Synonym: Titan Bohrer, Titanbeschichtet, titannitriert, titanium.


Berechnung der Drehzahl: VC 20 m/min * 1000 / 3,14 / 5 mm ( Bohrerdurchmesser ) = 1273,88 U/min also ca. 1200 Umdrehungen pro Minute. Bitte reduzieren Sie die Drehzahl bei Bohrerdurchmessern unter 3 mm um 30 bis 40 Prozent. Kühlung: nicht vergessen. Die Bohremulsion, das Spray, die Minimalmengenschmierung soll die Bohrerschneide erreichen, umspülen, kühlen. 



4.2 Messingbohrer Aluminiumbohrer

 Messingbohrer Din 338 HSS G Typ H Messingbohrer:
  • Typ H kleiner Drall Winkel ca. 10-13 Grad.
  • normale Kerndicke.
  • für harte spröde kurzspanende Werkstoffe wie : Messing, Bronze, Kunststoffe thermoplastisch und Duro plastisch.
 Aluminiumbohrer Alu Bohrer Din 338 HSS G Typ W Aluminiumbohrer:
  • Typ W großer Drall Winkel ca. 30-40 Grad.
  • normale Kerndicke.
  • für weiche langspanende Werkstoffe wie : Leichtmetalle, Aluminium, Aluminiumlegierungen, Aluminiumgusslegierungen, Zink, Hüttenkupfer, Silumin, Elektroden, weichen Kunststoff.



4.3 Edelstahlbohrer

Cobalt Werkzeuge

 Cobalt Bohrer Co5 % Cobaltlegierung DIN 338 Typ RN:
  • für hochlegierten Stahl über 800N/mm².
  • Mit Kreuzanschliff 135° ab 3 mm.
  • Ausgewogenes Nut- Steg Verhältnis, maximale Drehmoment Übertragung.
  • Kerndicke normal, verringert Vorschubkräfte.
  • Materiallegierung S-6-5-2-5, USA Bezeichnung M35. Legiert mit Chrom 4,2%, Molybdän 5%, Vanadium 2%, Wolfram 6,3%, Cobalt 5%.
  • Hervorragende Warmhärtebeständigkeit.
  • Schnittgeschwindigkeit VC25, Kunststoff VC 20, Werkzeugstahl VC12, Nitrierstähle VC16, Federstähle VC10, VA-, hitzebeständige Stähle VC10, Gusseisen, Kugelgraphitguss und Temperguss VC30.
 Cobalt Bohrer Co8 % Cobaltlegierung DIN 338 Typ RN:


  • für hochfeste Stähle bis 1400N/mm².
  • Mit Kreuzanschliff 135° ab 2 mm.
  • Ausgewogenes Nut- Steg Verhältnis, maximale Drehmoment Übertragung.
  • Kerndicke normal, verringert Vorschubkräfte.
  • Materiallegierung USA Bezeichnung M42 / S 2-9-1-8: Chrom 4,2%, Molybdän 10%, Vanadium 1,3%, Wolfram 1,85%, Cobalt 8%.
  • Hervorragende Warmhärtebeständigkeit.
  • Für hochfeste Cr Ni Legierungen, Hastelloy, Inconel, u.s.w., VC 5-8.
 Cobalt Bohrer Co 8% Cobaltl. TIALN DIN 338 Typ RN:


  • für hochfeste Stähle bis 1400N/mm².
  • Mit Kreuzanschliff 135° ab 2 mm.
  • Ausgewogenes Nut- Steg Verhältnis, maximale Drehmoment Übertragung.
  • Kerndicke normal, verringert Vorschubkräfte.
  • Materiallegierung USA Bezeichnung M42 / S 2-9-1-8: Chrom 4,2%, Molybdän 10%, Vanadium 1,3%, Wolfram 1,85%, Cobalt 8%.
  • Hervorragende Warmhärtebeständigkeit.
  • Für hochfeste CrNi Legierungen, Hastelloy, Inconel, u.s.w., VC 6-9.



4.4 Cobalt Bohrer VA

VA Bohrer V2A V4A in DIN 338 und Din 340 Typ VA Spirale in HSS-E 5 % Cobaltlegierter Ausführung in blank, hochwertige TIN, TICN, TIALN Beschichtung.

VA Bohrer

Typ VA großer Spiralwinkel, Steg und Kerndicke verstärkt, für schwere Zerspanung:

  • haben gegenüber den normalen Bohrern eine Drallwinkel / Spahnwinkel von 43°.
  • Diese Bohrer erleichtern die Arbeit mit rost und säurebeständigen zähen Stählen wie VA Stahl ungemein und sind für schwere Zerspanungsarbeit geeignet.
  • VA V2A V4A Bohrer Co 5% mit Spezialgeometrie, blank, Tin und TialN mit Kreuzanschliff. Präzises einfaches bohren bei schwerer Zerspanung hochlegiert.
  • Rost- und säurebeständige Stähle, VA VC10, Werkzeugstähle VC12, Nitrierstähle VC16, Federstähle VC10, hitzebeständige Stähle VC10-16, Titan VC12, Titanlegierungen. VC8, Kupfer niedriglegiert VC40 , Messing VC40 und Bronze VC25 langspanend, Hastelloy, Nimonic, Inconel, Monel VC6.


4.5 Spezialbohrer

 Spiralbohrer DIN 338 HSS-Co5 UNI-FL TIALN  Universalbohrer HSS E Cobalt 5 % Typ Uni FL und Uni FK / TIALN:
  • Mehrbereichsbohrer mit ausgeprägter Warmehartebeständigkeit.
  • Universal-Tieflochspirale ab 2,0 mm Ø,130º Spitzenwinkel.
  • mit spezieller Geometrie zur Optimierung von Spanbildung und Spanabfuhr.
  • Besonders breite Einsatzmöglichkeiten in allen mittel und langspanenden Werkstoffen bis 1200 N/mm², auch geeignet als Typ W, H und VA.
  • Ermöglicht größere Bohrtiefen ohne zu lüften.
Typ TLS Nutprofil haben einen großen Drall Winkel von ca. 40-45 Grad, die Kerndicke ist verstärkt, der Bohrer hat flache, sehr weite Spannuten. Die Bohremulsion kann in dem offenen Profil sehr gut bis nach unten laufen, und den Bohrer kühlen und schmieren.
 Din 1869 Bohrer HSSE CO5 TLS Reihe 3 D=  Extra lange Bohrer Tieflochbohrer Din 1869:
  • HSSCO 5 % Cobalt legiert.
  • blankem Spanraum.
  • Kreuzanschliff ab 2 mm und 130° Spitzenwinkel.
  • Geeignet für Stahlguss und Stähle höherer Festigkeit.
  • Ermöglicht größere Bohrtiefen ohne zu lüften.
Der starke Drallwinkel ermöglicht einen guten Abtransport der Spanbruchstücke. Das Ersparen das zeitaufwendige Ausspanen bis 10 x D Bohrtiefe. Haben Sie Fließspan, erhöhen Sie bitte den Vorschub, bis Spanbruchstücke kommen.



4.6 Hartmetallbohrer

VHM Bohrer und HM Bohrer haben eine hohe Härte und sind sehr verschleissfest. Es werden hohe Schnittwerte für verkürzte Fertigungszeiten genutzt. 

 HM Bohrer Din 8037 Hartmetallbohrer HM Bohrer Din 8037 oder Din 8041 Morsekegel:
  • HM bestückt K10/K20.
  • 118° Spitzenanschliff.
  • Für harte Werkstoffe eignen sich die HM Bohrer wegen ihrem geringen Spanwinkel.
  • Für Federbandstahl, Hartguss, Reinmolybdän, zähharte Bronze, Hardox Weldox, GFK, Duroplaste, Manganhartstahl und ähnlich schwer zerspanbare Werkstoffe.
Hartmetallbohrer nach Din 8037 und Din 8041 haben eine mit Hartlot eingelötete Hartmetallschneide. Der Vorteil dieser Werkzeuge besteht in der kombination des schwingungsdämpfenden Bohrergrundkörpers aus Werkzeugstahl in Verbindung mit der verschleisfesten Hartmetallschneide.
VHM Werkzeuge VHM Bohrer Vollhartmetallbohrer Din 6539 blank oder TIALN:
  • VHM K10/K20.
  • Typ N normaler Drall Winkel, ca. 20-30 Grad, normale Kerndicke ( Standard ) für Stahl.
  • mit 118° Spitzenwinkel, 6 Flächenanschliff ab 2 mm.
  • VHM Bohrer sind für hohe Schnittleistung und Zeitersparnis auf entsprechenden Fertigungs Maschinen geeignet.
  • stabiler Bohrer zum Bohren von Stahlguss, Grauguss, Hartguss, Mangan Hartstählen, Weldox, Hardox, Bronzen, Leicht- und Buntmetallen, AlSi Legierungen sowie faserverstärkten Kunststoffen und anderen Duroplasten.
Vollhartmetallbohrer, VHM Bohrer Din 6539 und Din 338 K10/20 blank und TIALN beschichtet sind komplett aus Hartmetall gefertigt.



4.7 Beschichtung

sie sind hervorragend geeignet zur Steigerung der Schneidleistung, die Späne gleiten auf dieser Hartstoffschicht besser ab, es wird weniger Temperatur durch verringerte Reibung erzeugt.

TIN - Titannitrid Beschichtung 1,5 bis 3 Mikrometer2.300 HV für Materialien wie Metall und Stahl.
TICN - Titancarbonitrid Beschichtung 2 bis 3 Mikrometer3.000 HV für hochfeste Stähle mit Legierung.
TIALN - Titanaluminiumnitrid Beschichtung
2 bis 5 Mikrometer3.300 HV auf. (bis 800 Grad) Trockenbearbeitung geeignet. Guss, Al-Si-Legierungen.



4.8 Anbohrer und Senker

Es gibt etliche Werkzeuge, um die Qualität der Bohrung zu gewährleisten und zu verbessern. Auch dazu ein paar Tipps:

NC Anbohrer 120 HSSCO5% Anbohrer erzeugen eine Senkung ins Volle, und zwar vor dem bohren. Hier findet das Zentrieren und Senken in einem statt, meist auf CNC Maschinen im Einsatz, um auch direkt nach dem bohren das Gewinde zu schneiden.
 Kegelsenker HSSCO TIALN 90 Din 335 Form C Kegelsenker oder Senkbohrer mit Kegelform, deren Winkel 90 Grad beträgt. Um Bohrungen zu entgraten oder Senkkopfschrauben bündig zu versenken, eignen Sie sich hervorragend.



4.9 Gewindebohrer

  Beispiel 1: die Einstiegsklasse ist der Handgewindebohrer mit drei Gängen. HSS G Handgewindebohrer Satz 3-teilig, DIN 352 rechts:
  • 1 Vorschneider, rechtwinklig ansetzen, eindrehen, in bis zwei Umdrehungen , dann eine halbe Umdrehung rückwärts, um den Span zu brechen. 
  • 1 Mittelschneider, schneidet weiteres Material. 1 Fertigschneider, um das Gewinde zu erzeugen.
  • Für Stähle bis 900 N/mm² anwendbar.
  • Anwendungsgebiet: Für Durchgangsgewinde und Sacklochgewinde.
  • Geübte können das Gewinde auch direkt mit dem Fertigschneider schneiden.
  • Ungeübte sollten aber besser alle drei Gewindebohrer einsetzen. Man nennt das auch, in  3 Gängen ein Gewinde schneiden.
Beispiel 2: eine professional
Universal Pulvermetall Variante für Sacklochgewinde.
HSS-Co-PM TIN Sackloch Universal M Maschinen Gewindebohrer DIN 371, Form C, 50° RSP:
  • Universal Maschinengewindebohrer, geübte tun den auch in den Akkuschrauber, kleines Drehmoment einstellen. Und los.
  • HSS-Co-PM, Pulvermetall mit 8% Cobalt und TIN Beschichtung.
  • PM ist bruchunempfindlich, massiv verschleißfest.....
  • mit verstärktem Schaft, TIN-beschichtet, Durchmessertoleranz ISO 2 / 6H
  • Sackloch RSP, bedeutet, die Späne kommen nach hinten raus.
  • Anwendungsgebiet: zur Bearbeitung von allgemeinen Stählen, Edelstahl, hochfesten Stählen, Rost- und säurebeständigen Stählen, Alu- und Alulegierungen, sowie Gussstoffe.


4.10 Schweißpunktbohrer

Schweisspunktbohrer DIN 1897 TIN HSS-Co5 Schweißpunktbohrer DIN 338 mit Sonderspitze ähnlich DIN 1412 E, 5% cobaltlegiert, profilgeschliffene Qualität, Gesamtlänge 117 mm. Der Schweißpunktbohrer hat eine Zentrierspitze zum positionieren und zur Führung, die ein Ansetzen auf dem Werkstück erlaubt.
Seine Schneidecken sind vorstehend, somit schneidet er am Umfang und beim Durchbohren zuerst mit den Schneidecken aus, und erzeugt damit saubere Bohrungen ohne Grate.


4.11 Stufenbohrer

Stufenbohrer Edelstahl Spiralnut HSS  
HSS-Stufenbohrer, Cobalt-Stufenbohrer, blank, TIN oder TIALN beschichtet, komplett geschliffen mit Kreuzanschliff:
  • 4-12 Steigung 1mm, 4-20 Steigung 2mm, 4-30 Steigung 2mm, 6-30 Steigung 2mm, 9-36 Steigung 3mm, 12-20 Steigung 1mm, 20-30 Steigung 1mm.
  • mit Kreuzanschliff besser positionieren.
  • Vollmaterial.
Mit Stufenbohrern kann in einem Arbeitsgang gebohrt, gesenkt und entgratet werden.
Spezielle Mehrfasenstufenbohrer mit Morsekegel, Konusbohrer, ebenfalls auch für große Durchmesser.
Schälbohrer oder Kegelbohrer sind konisch, so kann jedlicher Durchmesser aufgebohrt werden.
Eine weitere Möglichkeit, größere Bohrungen zu fertigen ist die Lochsäge auf Adapter, und die Bohrkronen.


5. Welcher Steinbohrer ist der Richtige?

um Stein oder Beton zu bohren empfiehlt sich eine Schlagbohrmaschinen oder ein Bohrhammer. Der Steinbohrer mit Zylinderschaft verfügt über einen 120° Vollhartmetallkopf Bohrspitze, die Schneiden sehen aus wie Meißel. Durch den Schlag, den der Bohrhammer über das Bohrfutter auf den Steinbohrer leitet, wird der Stein im Bohrloch zertrümmert und das so entstehende Bohrmehl über die Spirale abtransportiert. Eine Neuentwicklung ist der HM Universal Bohrer mit Zentrierspitze als Steinbohrer und Betonbohrer mit Armierung. Für Dübellöcher sehr zu empfehlen. Ansetzen, langsame Drehzahl, bis der Bohrkopf in der Wand ist, und dann Gummi.

 Steinbohrer Din 8039  

HM Steinbohrer DIN 8039 Typ N, rechts
mit Zylinderschaft:

  • Hartmetall-bestückt.
  • Anwendungsgebiet Für Beton und Stein.
  • Die HM-Platten sorgen für hohe Standzeiten.
Ein Steinbohrer hat 120° Spitzenwinkel und einen zylindrischen Schaft.
Ein Betonbohrer hat 130° Spitzenwinkel. Merke:
Je flacher der Spitzenwinkel, desto mehr Schlagkraft wirkt in axiale Richtung.
 Universalbohrer  

HM Universal-Bohrer mit Zentrierspitze
mit Zylinderschaft, Hartmetall bestückt:

  • 180 Grad Spitzenwinkel.
  • Anwendungsgebiet: Beton, Armierung, Stein, Aluminium, Isolier- und Dämmstoffe, PVC, Hartholz, beschichtete Spanplatte, Wandfliesen und Gasbeton, Fliesenbohrer, Mehrzweckbohrer.
 
Er hat einen 180 Grad Spitzenwinkel mit einer Zentrierspitze, die erstens beim positionieren und anbohren perfekt funktioniert. Der zweite positive Vorteil ist der Spitzenwinkel und der Anschliff, denn die gesamte Schlagkraft Ihrer Schlagbohrmaschine wirkt zu 100 % in Bohrrichtung. Man bohrt damit wirklich aggressiv und schnell.
Ich habe wegen des Anschliffs den Bohrer direkt in Metall und Stahl getestet, natürlich ohne Schlag. Mit einer kleinen Zentrierbohrung wegen der Zentrierspitze bohrt er auch dort absolut sauber. Versuchen Sie mal mit einem klassischen Stein- oder Betonbohrer in Stahl zu bohren, keine Chance. Danach ging es an den Test in Armierung. Logischerweise bohrt er auch da top. Wenn man auf die Armierung trifft, Schlag abschalten, Armierung einfach durchbohren wie mit einem Metallbohrer, danach Schlag einschalten.


6. SDS Bohrer

Stein und Betonbohrer für Bohrhämmer mit SDS-System (Special Direct System von Bosch) benötigen eine entsprechende Maschine. SDS-Plus hat einen Schaftsdurchmesser von 10 mm, SDS-Max 18 mm. Diese Bohrer als Zubehör für Elektrowerkzeuge gibt es in großen Längen und Durchmessern. Es gibt auch entsprechende SDS Meissel. Für Dübellöcher empfehlen sich Dreischneider.
 SDS Bohrer  

SDS Bohrer SDS Plus:

  • Hammerbohrer vierspiralig 4S EXTREM.
  • hochverschleißfester XXL Hartmetalleinsatz.
  • Werkstoff Schneide: VHM, hartgelötet.
  • Stein und Beton, Eisenarmierung, Mauerwerk, Granit.
 
Die Doppelförderwendel für guten Bohrmehlabtransport und ein biegesteifes Werkzeug mit sehr hoher Standzeit. Auch als Hammerbohrer-Set.
Für PLUS Aufnahmen der Maschinenhersteller:
AEG - Bosch - Hilti - Hitachi - Metabo - Makita u.s.w.
 SDS Bohrer 3 Schneider  

SDS PLUS Hammerbohrer 3 Schneiden mit Eckgeometrie:

  • 3 Schneiden Kopf, 3 Nuten.
  • Eckgeometrie der Spirale mit Schaufelwirkung.
  • Offene, perfekte Schneiden Nut Geometrie, das Bohrmehl kann abtransportiert werden.
  • Profiqualität, PGM zertifiziert, Made in France. Hersteller Diager.
  • Anwendung: Armierbeton, Betonstein, Mauerwerk.
Mit einer ungeraden Schneidenzahl erzielen Sie höchste Qualität im Bohrloch bei höchster Standfestigkeit ohne Verklemmung der Schneiden.

Die Eckgeometrie der Spirale erhört den Bohrmehlauswurf und verlängert dadurch die Lebensdauer.

Das Produkt Trijet vom Hersteller Heller führen wir ebenfalls.
 SDS Bohrer 4 Schneider  

SDS Bohrer Xtrem 4 Schneiden:

  • Schneide X einteiliger - VHM XXL Kreuzkopf.
  • hartgelötet mit Zentrumspitze.
  • Großvolumige Wendel für hohen Abtransport des Bohrmehls.
  • Zum Bohren in Stein, Beton, Mauerwerk, Armierungen.
Diese Produkte gibt es in der Variante SDS Plus und SDS Max.