0 0

HSS Bohrer, Cobalt Bohrer. Wie bohren in Metall und Stahl?

Im Groben unterteilt der Hersteller Spiralbohrer nach ihrem Spanwinkel in Bohrer Typ N, normal, für Stähle, legiert mit Kohlenstoff und weiteren Legierungsbestandteilen. Bohrer Typ W für weiche Metalle wie Aluminium, Bohrer Typ H für harte Metalle wie Messing.

Rollgewalzte Bohrer, die schwarzen, sind sehr robust und für die Montage geeignet. Geschliffene Bohrer sind für präzise, genau, Bohrarbeiten. Edelstahlbohrer Co 5% und Co 8% sind geeignet für anspruchsvolle höherlegierte sowie hochfeste Stähle. VA Co 5% mit Spezialgeometrie, für schwere Zerspanung und Rost- und säurebeständige Stähle.

Der gängige Spiralbohrer Din 338 ist für Bohrtiefen bis zum 5 fachen seines Durchmesser geeignet. Din 1897 Bohrer sind extra kurze Spiralbohrer bis zum dreifachen x D, sie sind wegen ihrer guten Handhabung beliebt.  Spezialbohrer nach Din 340 lange Spiralbohrer. Din 1869 extra lange Spiralbohrer in 3 Reihen. Din 345, Din 341, Din 1870 lange und extra lange Spiralbohrer mit Morsekegelschaft.

Bitte achten Sie auf die Mengen Rabatte bei den Produkten und den zusätzlichen Warenkorbrabatt beim Einkauf.